Kategorien

Tu's aus Liebe

Tu’s aus Liebe

Die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V. (AGFK-BW) hat eine Kampagne für mehr Rücksicht im Straßenverkehr gestartet. „Tu’s aus Liebe“ richtet sich in erster Linie an Auto- und Radfahrer, schließt Fußgänger aber mit ein. 63 Prozent aller Unfälle zwischen Auto und Rad auf den Straßen Baden-Württembergs verschulden Autofahrer. Doch...
Nehmt dem Auto Platz weg!

Nehmt dem Auto Platz weg!

Eigentlich bin ich ein Freund von positiven Formulierungen. Besser „mehr von A“ fordern, statt „weniger von B“. Lieber „A fördern“ statt „B beschränken“. Beim Thema Flächengerechtigkeit in unseren Städten ist meiner Meinung nach aber der Zeitpunkt erreicht, an dem wir offensiv fordern sollten, dem motorisierten Individualverkehr (MIV), sprich dem Auto,...
Verkehr geht nur zusammen

Verkehr geht nur zusammen

Als Radfahrer kennt man das: man ist auf der Fahrbahn unterwegs, um schnell voranzukommen, als plötzlich ein Auto so dicht an einem vorbeirauscht, dass man den Luftwirbel am linken Ohr spürt. An der nächsten Kreuzung will man den Fahrer kurz darauf hinweisen, wie gefährlich das gerade war und dass es...
WirtschaftsRad: Mit Radverkehr dreht sich was im Handel

WirtschaftsRad: Mit Radverkehr dreht sich was im Handel

Die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (AGFK Bayern) hat eine schöne Broschüre zum Thema Radverkehr als Wirtschaftsfaktor rausgegeben. In WirtschaftsRad: Mit Radverkehr dreht sich was im Handel bündelt die AGFK Bayern verschiedene internationale Studien und macht deutlich, dass sich eine konsequente Radverkehrsförderung positiv auf den örtlichen Handel auswirkt und...
Keine Unfälle bei Grünpfeil-Pilotprojekt in Basel

Keine Unfälle bei Grünpfeil-Pilotprojekt in Basel

Ich habe hier im Blog schon öfter über den Grünpfeil für Radfahrer geschrieben, der in anderen europäischen Ländern erfolgreich getestet oder auch schon allgemein genutzt wird. Jetzt gibt es neue Zwischenergebnisse aus Basel, wo es seit 2013 mehrere Pilotprojekte gibt. „An den für den Pilotversuch speziell signalisierten Kreuzungen sind die...
Falschparker sind asozial

Falschparker sind asozial

Da immer mehr Bilder von Falschparkern in den Sozialen Netzwerken auftauchen, hat der Tagesspiegel das Thema mal wieder aufgegriffen. Und auch Velophil postet ein Video aus Kanada dazu (siehe unten). Viele dieser Falschparker gefährden andere Verkehrsteilnehmer durch ihr rücksichtsloses Parken auf Rad- und Fußwegen, an Bushaltestellen oder in zweiter Reihe....
Chaos vor Schulen

Chaos vor Schulen

Die Verkehrssituation vor Schulen wird kritischer, weil so genannte „Helikopter-Eltern“ ihren Kindern den Schulweg nicht mehr selber zutrauen. Die ersten Schulen haben bereits Bannmeilen für diese „Eltern-Taxis“ eingerichtet und sogar die Verkehrsministerkonferenz hat schon über das Thema diskutiert. Entwicklungspsychologen warnen vor Unselbständigkeit, wenn sich Kinder nicht ohne Hilfe im Verkehr...
Fahrräder für Flüchtlinge

Fahrräder für Flüchtlinge

Während die Medien (vor allem TV) nicht müde werden, von Grenzen zu reden, die entweder geschlossen werden oder an die Deutschland bei der Flüchtlingsaufnahme angeblich stößt, soll es hier dann auch mal positive Beispiele geben. In ganz Deutschland engagieren sich nämlich Millionen von Menschen für Flüchtlinge. Und den meisten macht...
Das eine Argument für den Radverkehr

Das eine Argument für den Radverkehr

Es gibt viele Gründe, mit denen das Radfahren beworben wird. Das Umweltbundesamt zum Beispiel beschreibt den Radverkehr als schnell, gesund, umweltfreundliche, klimaschonend, günstig und angesagt. Das ist sicher alles richtig und es gibt auch noch unzählige weitere Listen, die mal länger, mal kürzer, mal ernst und mal augenzwinkernd gemeint sind....
Überholabstand

Überholabstand

Vielleicht einfach noch mal für die Osnabrücker Taxifahrer, von denen mir einige das Leben echt schwer machen (in Belin ging es mir am vergangenen Wochenende allerdings ähnlich). Gestern war es mal wieder soweit. Ich wünschte, es wäre ein Einzelfall gewesen. Wenn ich mit dem Fahrrad auf einer Straße unterwegs bin,...
Das Grundrecht auf Parkplätze

Das Grundrecht auf Parkplätze

Wer hat den Deutschen eigentlich erzählt, dass die Allgemeinheit überall für Parkplätze zu sorgen hat? Und mit “die Deutschen” ist hier auf der einen Seite der Einzelhandel und auf der anderen Seite der autofahrende Bürger und die autofahrende Bürgerin gemeint. Zunächst zum Einzelhandel: kaum werden 20 Parkplätze zugunsten eines Radfahrstreifens...
Brauchen wir überhaupt eine Radverkehrsführung?

Brauchen wir überhaupt eine Radverkehrsführung?

Nach meinen Gedanken zu Schutz- und Radfahrstreifen, die in die „Dooring“-Zone von parkenden Autos gebaut wurden, kam es bei Twitter zu einer kleinen Diskussion, ob eben diese Fahrradinfrastruktur überhaupt zu begrüßen sei. Ich sage eindeutig ja! Denn obwohl auch ich gut ohne sie leben könnte und sowieso fast immer auf...
News
Grünpfeil für Radfahrer in Dänemark

Grünpfeil für Radfahrer in Dänemark

Während sich das deutsche Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur weiterhin weigert, einen Grünpfeil für Radfahrer in Betracht zu ziehen, führt nach Frankreich und den Niederlanden (plus Schweiz mit erfolgreichem Pilotprojekt) ein weiteres europäisches Land eben diesen ein: Dänemark.
Critical Mass – Teilnehmerzahlen Juli 2016

Critical Mass – Teilnehmerzahlen Juli 2016

Der Juli war 2015 der zweitstärkste Monat der Critical Mass. Mehr waren es nur im Juni. Dieses Jahr kommen wir an die Zahlen noch nicht ganz ran. Mal sehen wie es im Sommerferien-Monat wird. Jetzt sind in allen Bundesländern Ferien. Also alle Städte ausgeflogen?
Explorativer Lastenradworkshop in Hamburg

Explorativer Lastenradworkshop in Hamburg

Lastenräder sind praktisch, Lastenräder sind ökologisch und Lastenräder sind mittlerweile in jeder Stadt zu sehen. Lastenräder sind allerdings auch teuer in der Neuanschaffung. Wie wäre es, wenn wir uns ein Lastenrad aus Alt-Rädern, Schrott und Restmaterialien bauen könnten? Der „explorative Lastenrad Workshop“ von Freitag 29. Juli bis Sonntag 31. Juli 2016 findet mittlerweile zum 4....
Links der Woche #44

Links der Woche #44

Und wieder die Links der Woche. Bei ZEIT Online gibt es einen guten Artikel über die zukünftige Fahrradstadt Hamburg (mit nicht so guter Überschrift), beim Stern wird etwas zweifelhaft gegen den Grünpfeil für Radfahrer argumentiert, die WiWo zeigt eine smarte Fahrradklingel und beim Velojournal gibt es einen Aufschrei gegen dröhnende Auspuffrohre.
plattgold

plattgold

Ein neues upcycling-Projekt aus Darmstadt rettet platte Fahrradschläuche vor dem Müll. In Kombination mit Filz stellt plattgold sportliche Accessoires her und legt dabei Wert darauf, dass alle Produkte in Deutschland entwickelt und produziert werden. Alle Fahrradschläuche die bei plattgold verarbeitet werden, haben in ihrem ersten Leben ausgedient.
Bike Safe

Bike Safe

Von Vadolibero aus Mailand hatte ich im Blog schon das Bike Shelf und den Bike Butler. Jetzt soll es mit Bike Safe die erste Wandhalterung geben. Und die wird gleich mal als „the world’s smartest bike wall mount ever“ angepriesen. Dafür sorgen soll ein kleines Schloss. Darüber hinaus hat die Halterung einen Teleskoparm, sodass man...
The Cyclotron

The Cyclotron

Für das erste Fahrrad ohne Naben wird gerade ziemlich erfolgreich Geld bei kickstarter gesammelt. Das Cyclotron besteht größtenteils aus Carbon, hat bis zu 18 Gänge, die elektronisch gewechselt werden und natürlich eine App, mit der man unzählige Sachen machen kann. Die fehlenden Naben sind aber natürlich die auffälligste Besonderheit. Wie genau das funktioniert, wird nicht...
Links der Woche #43

Links der Woche #43

Hier wieder die kleine wöchentliche Verkehrsschau der deutschen Medien. Die GRÜNEN werben in Nordhorn dafür, das Autofahren weniger attraktiv zu machen, wodurch sich die CDU-Landtagsfraktion gleich wieder provoziert fühlt. Im Freitag gibt es ein gutes Interview, im Deutschlandfunk eine interessante Diskussion zum Verkehr in Städten. Der SWR zeigt eine Reportage über den „Fahrradkrieg“, ein Unternehmen...
The LIFT Cargo Bike

The LIFT Cargo Bike

Das ist mal ein interessantes Projekt. The LIFT Cargo Bike macht so ziemlich jedes Fahrrad zu einem Lastenrad – immer dann, wenn eines gebraucht wird. Dazu nimmt man einfach das Vorderrad raus und „steckt“ das Fahrrad auf die Lastenradkonstruktion. Wie genau die Verbindung unter den Kurbeln fixiert wird, kann man auf der kickstarter-Projektseite leider nicht...
Nehmt die Stöpsel aus den Ohren!

Nehmt die Stöpsel aus den Ohren!

Vorweg: Fahrräder und Musik gehören wahrscheinlich zu den fünf Sachen, die ich im Leben nicht missen möchte. Ein Tag ohne das eine oder das andere ist bei mir sehr selten. Was mir aber in letzter Zeit immer öfter auffällt und gelegentlich auch echt nervt, ist die Kombination von beidem bei anderen (vor allem sehr jungen)...
Parkverbot für Fahrräder?

Parkverbot für Fahrräder?

Leser Erik hat mich auf neue Schilder am Saturn-Markt in Osnabrück aufmerksam gemacht, die das Abstellen von Fahrrädern untersagen (wollen). Ein Mitarbeiter habe Eriks Fahrrad bereits zwei Mal eigenmächtig entfernt. Das wirft eine alte Frage auf: Gibt es ein Parkverbot für Fahrräder? Die Frage ist hinreichend und in so ziemlich allen Medien beantwortet worden. Als...